Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision - Was ist das?

Ich bin Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision (i.A.u.S.), das bedeutet, dass ich zur eigenständigen psychotherapeutischen Behandlung befähigt und berechtigt bin. Ich habe das sogenannte psychotherapeutische Fachspezifikum abgeschlossen und die Abschlussprüfung bestehend aus einem theoretischen und einem praktischen Teil positiv absolviert. Der Zusatz "in Ausbildung unter Supervision" bedeutet dass ich verpflichtet bin, meine Arbeit supervidieren zu lassen und ausgewählte Fälle mit einem Lehrtherapeuten zu reflektieren. Dabei bleibt die Verschwiegenheit selbstverständlich in jedem Fall gewahrt, denn sämtliche Fälle werden anonym behandelt.